Rauchwarnmelderpflicht ab 01.01.2018 für Bestandsgebäude mehr Infos auf www.stmi.bayern.de

zurück

Die Schule bei der Freiwilligen Feuerwehr

 

 

Am 18.05.2017 besuchte uns die 3. Klasse der Grundschule Heiligkreuz. Als die Klasse ankam, begrüßten wir die Schüler und ihre Lehrerin im Feuerwehrhaus. Nach einem kurzen Kennenlernen, erklärte Stefan Kellner, 1.Kdt., die Geschichte unserer Feuerwehr. Danach durften die Kinder sich die Alten und auch die aktuellen Schutzanzüge anschauen. Damit die Kinder auch mal sehen wie ein/e Feuerwehrmann/frau komplett mit Schutzanzug und PSA aussieht, hat sie Anita Thaler, 2.Kdt., damit ausgerüstet und Stefan erklärte ihnen alles ausführlich. Im Anschluss wurde den Schülern auch ein Atemschutzgeräteträger gezeigt, damit sie keine Angst davor haben, sollte bei einem Brandeinsatz mal ein Solcher auftauchen.

 

Nachdem die Schüler das Gerätehaus begutachtet haben, ging es zu den Fahrzeugen. Neben dem aktuellen LF16, stand auch das, sich schon im Ruhestand befindende, LF8 vor dem Gerätehaus. Unser Gerätewart Christian Kellner erklärte den Schülern die Fahrzeuge ganz genau. Sie durften auch einen B-Schlauch halten, damit sie eine Vorstellung erhalten, wie schwer so etwas ist.

 

Da es an diesem Tag sehr heiß war, gab es auch noch eine kleine Erfrischung. Mit dem Schnellangriffsschlauch durfte jedes Kind mal ein bisschen "löschen". Am Ende des Besuchs bekam noch jedes Kind ein kleines Geschenk und anschließend fuhren wir die Kinder mit den Feuerwehrautos zurück zur Schule.

 

Samstag, 20. Oktober 2018

Designed by LernVid.com